Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Schutz vor sexualisierter Gewalt und vor Missbrauch

Der evangelische Kirchenkreis Berlin Stadtmitte sieht es als eine seiner wichtigsten Aufgaben an, sexualisierte Gewalt und Missbrauch von Kindern und Jugendlichen, aber auch von Erwachsenen sowie grenzüberschreitendes Verhalten zu verhindern. 

Falls Sie einen Missbrauchsverdacht im Umfeld der evangelischen Kirche haben, wenden Sie sich an die Missbrauchsbeauftragte der Landeskirche. 

Beim Hilfetelefon finden Betroffene sexueller Gewalt, Angehörige sowie Personen aus dem sozialen Umfeld von Kindern, Fachkräfte und alle Interessierten kostenlos und auf Wunsch auch anonym Ansprechpersonen und Hilfe.

Hauptamtlich Mitarbeitende sowie ehrenamtlich Mitarbeitende müssen ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorweisen, wenn sie mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten. Das ist verpflichtend, wird aber häufig übersehen. Der Kirchenkreis hat seine Gemeinden umfassend über diese Pflicht informiert.​

Schutz vor sexualisierter Gewalt und Missbrauch