Die Kreissynode im Kirchenkreis Berlin Stadtmitte

Die Kreissynode tritt zweimal jährlich zusammen. In ihr sind alle 22 Kirchengemeinden und alle Arbeitsbereiche des Kirchenkreises Berlin Stadtmitte vertreten. Sie achtet auf die Wahrnehmung des Auftrages der Kirche im Bereich des Kirchenkreises und gibt Richtlinien für das Zusammenwirken der Kirchengemeinden vor. Außerdem ist sie verantwortlich für die Gemeinschaftsaufgaben im Kirchenkreis. Sie beschließt jährlich den Haushalts- und den Personalstellenplan und wählt für die Dauer ihrer Amtszeit (sechs Jahre) den Kreiskirchenrat.

Kreissynode