Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Festgottesdienst zur Einweihung des Pilgerzentrums St. Jacobi

AUG
01

Festgottesdienst zur Einweihung des Pilgerzentrums St. Jacobi


Datum Sonntag, 1. August 2021, 14:00 - 15:00 Uhr
Standort Oranienstraße 133, 10969 Berlin
Mitwirkende
Festpredigt: Bischof Dr. Christian Stäblein, Liturgie: Pfarrerin Andrea Richter, Spiritualitäts-Beauftragte in der EKBO, Pfarrer Christoph Heil, Pilger-Beauftragter im Kirchenkreis Berlin Stadtmitte, und Thomas Knoll, Pilger-Prädikant für die Gemeinde
Festgottesdienst zur Einweihung des Pilgerzentrums St. Jacobi

Berlin ist um eine Attraktion reicher: Am 1. August wird das neue Pilgerzentrum mitten in Berlin-Kreuzberg nahe dem Moritzplatz eröffnet. Zu dem Festgottesdienst ab 14 Uhr werden rund 70 Gäste erwartet, darunter Pilgerinnen und Pilger, die mit Wanderschuhen, Rucksack, Stab und Muschel gemeinsam mit Bischof Christian Stäblein in die Kirche St. Jacobi einziehen. Im Gottesdienst erklingen mittelalterliche Jakobshymnen.

Mit der Eröffnung des Pilgerzentrums St. Jacobi in Kreuzberg bekommt die Hauptstadt eine neue Pilgerstation. Weitere Stempelstationen in Berlin sind die Königin-Luise-Gedächtnis-Kirche in Schöneberg, eine andere befindet sich in der St. Marienkirche in Mitte, Ausgangspunkt des Pilgerweges zur Wunderblutkirche von Bad Wilsnack. Auch im neuen Pilgerzentrum St. Jacobi in Kreuzberg können Pilgerpässe gestempelt werden. Die 1845 im Stil einer altchristlichen Basilika erbaute Kirche ist dem Heiligen Jakobus dem Älteren geweiht. Mit lauschigem Innenhof und Arkadengängen soll sie zukünftig ein Treffpunkt zur Information, zum Austausch und zur Vernetzung der weltweiten Pilgergemeinde sein. Langfristig sind eine Pilgerherberge und eine Bibliothek geplant. Das Pilgerbüro ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. https://www.kreuzberg-mitte.de