Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Grenzen überwinden“ – „2. Lichtenberger Dialog“

SEP
14

„Grenzen überwinden“ – „2. Lichtenberger Dialog“


Samstag, 14. September 2019, 18:00 Uhr
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH), Herzbergstr. 79, 10365 Berlin, Großer Saal (Haus 22)
Prof. Dr. Christoph Butterwegge
Eintritt frei
© Free-Photos, pixabay.de

Der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree lädt zum „2. Lichtenberger Dialog“ ein. Das Thema „Grenzen überwinden“ beleuchten und diskutieren Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Perspektiven gemeinsam mit dem Publikum. Das Veranstaltungsformat ist 2018 erfolgreich gestartet.

„Grenzen überwinden – eigentlich eine für uns Christen ureigene Aufgabe“, sagt Hans-Georg Furian, Superintendent des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree. „Bei der Wahl des Themas für den 2. Lichtenberger Dialog stand aber zunächst unsere Diktaturerfahrung und die Überwindung der deutschen Teilung vor 30 Jahren im Hintergrund. An den drei Abenden wollen wir über Grenzerfahrungen in der Diktatur, die Überwindung neuer Grenzen in Europa und die Grenzen der Menschenwürde in unserer Gesellschaft reden.“

Den Abschluss der Reihe bildet am Samstag, 14. September 2019, der Vortrag des Kölner Armutsforschers Prof. Dr. Christoph Butterwegge über die Vor- und Nachteile des bedingungslosen Grundeinkommens.

Foto: pixabay.de