Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Wie ist Jesus weiß geworden – Lesung und Diskussion

JUN
30

Wie ist Jesus weiß geworden – Lesung und Diskussion


Datum Donnerstag, 30. Juni 2022, 19:00 Uhr
Standort digital und in der Genezarethkirche in Berlin-Neukölln
Mitwirkende
Sarah Vecera, Lena Müller und Lioba Diez
Wie ist Jesus weiß geworden – Lesung und Diskussion

Am 30. Juni um 19 Uhr  liest die Theologin und Anti-Rassismus-Aktivistin Sarah Vecera aus ihrem neuen Buch “Wie ist Jesus weiß geworden?”. Im Anschluss an die Lesung gibt es die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und Sarah Fragen zu stellen.

An dem Abend  geht es sowohl um historische und theologische Perspektiven auf Rassismus als auch um Sarahs persönliche Erfahrungen als Schwarze Frau in der Evangelischen Kirche in Deutschland. Denn auch in der Kirche gibt es rassistische Strukturen. Weißen Menschen fallen sie meist gar nicht auf. In ihrem Buch macht Sarah auf diese Strukturen aufmerksam und erklärt, wie jeder und jede etwas dagegen tun kann. Es ist das erste Buch zum Thema Kirche und Rassismus.

Lena und Lioba, beide Pfarrerinnen bei Spirit & Soul, organisieren und moderieren die Veranstaltung. Bei Spirit & Soul treten wir für ein gelingendes Miteinander ein. Dazu gehört für uns auch die kritische Auseinandersetzung mit Strukturen, die Menschen unterdrücken - wie z.B. Rassismus. Gerne stellen wir Betroffenen unseren Raum zur Verfügung und wollen von ihnen lernen.  

HIER geht es zur Anmeldung