Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Aus dem letzten Zimmer - Stimmen und Stationen des Abschieds

JUN
18

Aus dem letzten Zimmer - Stimmen und Stationen des Abschieds


Datum Samstag, 18. Juni 2022, 18:00 Uhr
Standort Alter Friedhof St. Marien – St. Nikolai Prenzlauer Allee 1 10405 Berlin
Mitwirkende
THEATER ZENTRIFUGE
Preis
10 € - begrenzte Teilnehmerzahl. Reservierungen unter: 030-6053202
Aus dem letzten Zimmer - Stimmen und Stationen des Abschieds

THEATER ZENTRIFUGE - Mit Texten von Friedericke Mayröcker, Doris Dörrie, Ernst Jandl, Elias Canetti, Franz Kafka, Christiane Keppler, John Berger, Robert Seethaler und dem Ensemble

Sechs DarstellerInnen, eine Tänzerin und der Mann am Kontrabaß nehmen uns mit auf einen erlebnisreichen Gang über den Alten Marien- und Nikolaifriedhof am Prenzlauer Berg – ein wundervoller, wandelbarer Ort, an dem das mahnende Memento Mori, der Ernst des Lebens und die Unausweichlichkeit des Todes immer schon präsent waren. Um unsere Endlichkeit geht es in dieser Inszenierung, aber auch um die Freude, Intensität und Vielfarbigkeit des Lebens im letzten Zimmer.

Regie/Dramaturgie: Martha Hölters-Freier, Bühnenbild/Requisite: André Putzmann. Es spielen: Anne Deckert, Elisabeth Hapkemeyer,Christiane Keppler, Hans Peter Niendorf,Henry Tillmann, Jochen Uth.Tanz/Choreografie: Yoriko Maeno. Musik: Carmelo Leotta. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Ticketreservierungen direkt beim Veranstalter unter: theater.zentrifuge@gmx.de