Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Haschiwenu – eine Reise zu den Traditionen des Chorgesangs in den deutschen Synagogen

OKT
26

Haschiwenu – eine Reise zu den Traditionen des Chorgesangs in den deutschen Synagogen


Datum Dienstag, 26. Oktober 2021, 20:00 - 21:00 Uhr
Standort Sophienkirche, Große Hamburger Straße 29-30, 10115 Berlin
Mitwirkende
Chasanim (Kantoren): Amnon Seelig und Assaf Levitin | Stefan Pöll, Orgel | Deutscher Kammerchor | Leitung: Michael Alber
Haschiwenu – eine Reise zu den Traditionen des Chorgesangs in den deutschen Synagogen

Mit seinem Projekt „Haschiwenu: Bringe uns zurück“ ermöglicht der Deutsche Kammerchor dem Publikum einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen musikalischen Strömungen und Traditionen des synagogalen Chorgesangs. Mit dieser Reise durch das jüdische Festtagsjahr wird die Vielfalt und Bedeutung dieses kulturellen Erbes erlebbar. Durch die beiden Kantoren Amnon Seelig und Assaf Levitin werden die liturgischen Gesänge zu einem lebendigen Zeugnis der Glaubenszuversicht ihrer Schöpfer und zum Symbol der Hoffnung der Zuhörer von heute.

Tickets unter www.deutscher-kammerchor.de