Posaunenchöre und Bläserarbeit

Posaunenchöre und Bläserarbeit


# Angebote - Kirchenmusik
Veröffentlicht am Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:03 Uhr

"Lobet den Herrn mit Posaunen!"

– auf dieser Botschaft des 150. Psalms gründet seit dem 18. Jahrhundert die Tradition der evangelischen Posaunenchöre. Heute sind in Deutschland etwa 120.000 Bläserinnen und Bläser ehrenamtlich in Posaunenchören aktiv – und nicht nur mit Posaunen, sondern auch mit Trompeten, Hörnern, Tuben und anderen Blechblasinstrumenten.

Posaunenchöre gestalten Gottesdiensten musikalisch mit und spielen Konzerte, sind aber auch häufig "open air" bei Freiluftgottesdiensten, Straßenfesten, Geburtstagsständchen oder auf Friedhöfen zu hören. 

 

Im Kirchenkreis Berlin Stadtmitte bereichern etwa 150 Bläserinnen und Bläser in 13 Posaunenchören die kirchenmusikalische Arbeit in ihren Kirchengemeinden. Viele Posaunenchöre bieten auch eine kostengünstige oder sogar kostenlose Bläserausbildung sowie Leihinstrumente an. In Posaunenchören musizieren Menschen fast aller Altersgruppen gemeinsam. Ein Einstieg ist für Kinder ab 6 bis 8 Jahren möglich.


Nähere Informationen zur Bläserarbeit im Kirchenkreis erteilt Ihnen gerne der Kreiskantorin Edda Straakholder,Kontakt: eddastraakholder@gmx.de, Tel.: 030-399 46 23.

In folgenden Gemeinden des Kirchenkreises sind Posaunenchöre aktiv:
In Berlin Mitte:

Berliner Dom
Kirchengemeinde in der Friedrichstadt
Sophien-Gemeinde

 

In Berlin Moabit:
Erlösergemeinde
Heilige-Geist-Gemeinde

 

In Berlin Prenzlauer Berg:
Immanuel-Kirchengemeinde
Advent-Zachäus-Gemeinde
Evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord

 

In Berlin Friedrichshain:
St. Markus-Gemeinde
Galiläa-Samariter-Gemeinde
Stadtmission Frankfurter Allee

 

In Berlin Kreuzberg:
St. Thomas-Gemeinde
Emmaus-Ölberg-Gemeinde 

Foto: © Engel ©bit.it_photocase